KPMG Headquarters, Berlin

Wie verbinden wir Nachhaltigkeit, Robustheit und Eleganz?

Seit über zehn Jahren entsteht nördlich des Berliner Hauptbahnhofs ein neuer Stadtteil. Als gemischtes Quartier für Wohnen, Einzelhandel und Kultur entwickelt sich die Europacity zu einem der begehrtesten Bürostandorte der Hauptstadt. In direkter Nachbarschaft zum Tour Total und dem Regierungsviertel haben wir mit dem KPMG-Hauptquartier einen weiteren attraktiven Baustein für den neuen Stadtteil gestaltet.

Welche Materialien und Farbtöne prägen das Umfeld des Bauwerks? Mit dieser Frage haben wir uns bei der Konzeption des KPMG Neubaus befasst. Hier war schnell klar: Heller Naturstein ist für uns die ideale Wahl. Kalkstein als zeitloses, natürliches Material ist langlebig und strahlt Authentizität aus. Die Fassade des sechsgeschossigen Gebäudes haben wir mit filigranen Lisenen lebendig gestaltet und mit Vor- und Rücksprüngen rhythmisch abgestuft. Verschiedene Farbtöne und Oberflächenstrukturen passen hervorragend zu diesem Bauwerk und unterstreichen seine Hochwertigkeit. Die städtebaulich wichtigen, abgerundeten Gebäudeecken sind ein wahrer Blickfang.

Wir gestalten ein Gebäude mit Zukunft – dazu gehören langlebige Materialien ebenso wie eine zeitlose Architektur.

KPMG Headquarters

Projekt: KPMG Headquarters, Berlin

Auftraggeber: CA Immo Deutschland GmbH

BGF: 22.965 m²

Richtfest: 02/2017

Fertigstellung: 03/2018

Auszeichnungen: DGNB Platin Zertifikat

Fotograf: Adrian Schulz

„Natürliche Baustoffe und eine zeitlose, robuste Architektur sind für uns die Basis für zukunftsweisende Bauten mit einer langen Nutzungs- und Lebensdauer.“

Mit unserer Architektur und Materialwahl verbinden wir Nachhaltigkeit, Robustheit und Eleganz. Ein wertvoller Beitrag für die zukünftige Entwicklung der Europacity Berlin! Der langlebige Naturstein wirkt sich dank des hinterlüfteten Fassadenaufbaus auch positiv auf den Wärmeschutz aus. Um noch mehr für die Energieeffizienz zu tun, liegt der Fensteranteil bei maximal circa 60 Prozent.

Relevante Themen aus Architektur und Städtebau

Gemeinsam Innovation voranbringen

The city as an infinite project