Creative Blocks 82, Hamburg

Wie können wir die neue, digitale Welt abbilden?

Menschen wünschen sich soziale Einbindung und Austausch. Gleichzeitig brauchen sie Rückzugsmöglichkeiten und Privatsphäre. In neuen Konzepten und Entwürfen für Gebäude gilt es, diese Bedürfnisse in Einklang zu bringen. Wir reagieren auf die veränderten Anforderungen an das Leben in einer digitalen Welt – mit einer Hybrid-Architektur, die verschiedene Nutzungsformen unter einem Dach integriert. Wohnen, Arbeiten und Gastronomie, kombiniert mit Serviceangeboten, verbinden sich in einem Gebäudekomplex. Durch Co-Living und Co-Working entwickeln sich neue Formen des nachbarschaftlichen Zusammenlebens.

Mit den Creative Blocks in der Hamburger HafenCity entsteht in direkter Nähe zum Wasser eine urbane Mischung unterschiedlicher Wohn- und Arbeitsformen. Die Nutzung wird den neuen Ansprüchen der BewohnerInnen gerecht – weil gerade in Zeiten der Digitalisierung menschliche Interaktion besonders wichtig ist. Neben der eigenen Privatwohnung dienen großzügige Gemeinschaftsräume als Orte für Austausch und Dialog. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Gäste-Appartements und Eventflächen anzumieten, um das kommunikative Miteinander weiter zu fördern. Herzstück unseres Entwurfs ist die Errichtung einer Markthalle. Hier mischen sich auf inspirierende Weise Ausstellungsfläche, Gastronomie und Manufaktur. Die Partner des Manufakturwerks betreiben ihre Produktion entweder vor Ort oder nutzen die Markthalle für Ausstellungszwecke.

Mit einer cleveren Hybrid-Architektur für flexible Wohn- und Arbeitswelten.

Projekt: Creative Blocks 82, Hamburg

Auftraggeber: GARBE Immobilien-Projekte GmbH

BGF: 19.945 m²

Wohnungen: 145

Wettbewerb: 12/2016, 1. Preis (Block 1)

Fertigstellung: 2021

„Die Digitalisierung fordert durchdachte Antworten in der Architektur.“

Mit den Creative Blocks entsteht in der Hamburger HafenCity eine lebendige und urbane Mischung unterschiedlicher Wohn- und Arbeitsformen – eng verzahnt mit der Kreativwirtschaft.

Relevante Themen aus Architektur und Städtebau

Gemeinsam Innovation voranbringen

The city as an infinite project