Astra Turm, Hamburg

Wie lässt sich auf Geschichte aufbauen?

Das Hochhaus Bavaria St. Pauli Brauerei prägt bereits seit 1972 das Hamburger Stadtbild und ist zu einem modernen Wahrzeichen der Hansestadt geworden.
Schon von der Elbe aus ist der markante Bau als Teil der Hafensilhouette erkennbar. Unser Ziel war also, das ehemalige Verwaltungshochhaus zu renovieren und ihm neues Leben einzuhauchen.

Doch oft kommt es im Leben anders als geplant: Aufgrund der maroden Konstruktion war ein Abriss unumgänglich. Die neue Herausforderung bestand darin, ein etabliertes Wahrzeichen durch einen Neubau zu ersetzen.
In Erinnerung an das vertraute Stadtbild entwarfen wir einen neuen „alten“ Büroturm, der sich aus dem Volumen seines Vorgängers entwickelt. Wesentliche Gestaltungselemente wie den quadratischen Grundriss und die horizontale Gliederung der Fassade haben wir übernommen.
Angelehnt an seinen Vorgänger gliedert sich der neue Turm in Sockel, Schaft und Krone. Der Sockel beherbergt Gastronomie und Einzelhandel und ist zum Teil für die Öffentlichkeit zugänglich. Darüber erhebt sich der Schaft mit den Bürogeschossen. Eine markante offene Dachstruktur mit Dachterrasse und Blick über ganz Hamburg bildet die Krone des Hochhauses.

Durch eine behutsame Neuinterpretation des Bestandsgebäudes.

Astra Turm

Projekt: Astra Turm, Hamburg

Auftraggeber: DWI Grundbesitz GmbH

BGF: 19.000 m²

BRI: 45.000 m³

Wettbewerb: 08/2004, 1. Preis

Fertigstellung: 12/2007

Fotograf: Carsten Brügmann

„Die stadtbildprägende Gestaltung des Astra-Turms gelingt uns durch eine filigrane, gerundete Fassade und eine elegante Proportion des Turms.“

Wir haben großen Respekt vor dem Bestand. Also haben wir einen Neubau an gleicher Stelle errichtet, der als neues Wahrzeichen das Stadtbild rund um das ehemalige Brauereigelände prägt. Die elegante Fassade mit ihren abgerundeten Ecken betont die plastische Skulptur des Turms. Ihre feine Detaillierung und hochwertige, dauerhafte Materialien geben dem Astra-Turm seinen unverwechselbaren Charakter.

Relevante Themen aus Architektur und Städtebau

Gemeinsam Innovation voranbringen

The city as an infinite project